rubitec GmbH

Oberflächenmodifizierung

Durch Ionenbestrahlung lassen sich die Eigenschaften eines Materials im oberflächennahen Bereich ändern. Erreicht wird dies durch das Einbringen von speziellen Ionen in die Randschichten des Materials oder durch spezielle Beschichtungen der Materialoberfläche, die mittels geeigneter Implantationsverfahren aufgebracht werden. Aber auch nanoporöse Metalloberflächen lassen sich durch Implantation erzeugen, in denen sich bspw. therapeutische Wirkstoffe speichern lassen.
Anwendungen liegen insbesondere in der Medizintechnik, bei der sich durch eine Oberflächenmodifikation die Biokompatibilität von Produkten verbessern lässt.

rubitec GmbH

Universitätsstraße 142
44799 Bochum

Tel.: +49(0) 234 - 32 - 11950
Fax: +49(0) 234 - 32 - 14194

E-Mail: rubitec@rubitec.de

Kontakt aufnehmen